Tag Archives: Augsburg

Die Augsburger Synagoge

In Augsburg steht mitten in der Innenstadt, unweit der Fußgängerzone, eine Synagoge. Als Kind hörte ich dort den Geiger Igor Oistrakh spielen, sah Klezmer Bands auftreten und Kammerorchester. Diese Synagoge ist die schönste, die ich kenne. Mit Abstand.

Synagoge Augsburg

Ich möchte nicht über die Geschichte der Synagoge schreiben, zumal die „Stiftung Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben“ eine sehr übersichtliche und einladende Website hat, auf der  die Geschichte der Augsburger Synagoge dokumentiert wird.
Für viele Touristen gehört ein Besuch von Kirchen zu einer Städtereise dazu. Man braucht gar nicht religiös zu sein, um einen Dom zu betreten. Es reicht, dass er sich vor einem in all seiner Pracht erhebt und schon ist man fasziniert. Bei Synagogen ist das etwas anderes. Ihre Türen und Tore stehen in Europa nicht so offen, wie die der Kirchen. In Rom beispielsweise wacht vor der Synagoge ein schwer bewaffneter Soldat, was nicht gerade einladend aussieht. In Berlin sah ich vor 10 Jahren sogar einen Panzer vor einer Synagoge stehen (nun weiß ich aber nicht, ob das damals aus konkretem Anlass war und ob die Schutzmaßnahmen heute noch immer so hoch sind).
Bei der Augsburger Synagoge geht man durch ein Tor in den Innenhof. Das Tor steht normalerweise nicht offen, der Besucher muss also kurz warten, bis ihm geöffnet wird.

Von der Straße aus betrachtet ist die Synagoge so unscheinbar, dass man leicht an ihr vorbei geht. Man sieht die Kuppel kaum von außen, weil der Blick darauf durch die angrenzenden Gebäude teilweise verdeckt wird. In der Halderstraße, in der sich die Synagoge befindet, stehen einige wirklich unansehnliche Bausünden. Touristen gehen deshalb wahrscheinlich einfach an dem Schatz vorbei, der auf ihrem Weg in die Altstadt liegt…

Synagoge Augsburg

Die Augsburger Synagoge finde ich deswegen so einzigartig, weil sie eine wunderschöne Kuppel hat. Sie ist einheitlich mit dunklen Mosaiksteinen in schwarz oder nachtblau (vielleicht auch dunkelgrün, ich kann das aus der Erinnerung nicht so genau sagen) besetzt, durchzogen von einem goldenen Muster, das im Licht schimmert und strahlt. Viele in meiner Familie
schwärmen von den Synagogen in Rom und in Budapest, weil sie so groß und so prunkvoll sind. Ich persönlich finde die Augsburger Synagoge aber tausendmal schöner und eindrucksvoller. Sie ist natürlich deutlich kleiner als die riesige Synagoge in Budapest, aber sie ist in ihrer dunklen Schönheit so atemberaubend wie ein Sternenhimmel in der Nacht.

Kuppel Synagoge Augsburg


Travelling Germany

Living abroad means to learn more about your native country, because you will start to see it in a totally different light. I don’t think I really loved Germany before I moved to another country. The winters there where way too cold for me and the summers too rainy… Now I’m a tourist when I come there and it’s definitely great! I already did all kinds of sightseeing and I even bought souvenirs…

Mountains, Beaches, Forests… Germany offers exciting possibilities to enjoy nature. Personally, I’m not a big fan of winter sports, but I come from a region where many children grow up with snowboards or skis on their feet.

Zugspitze is with 2962 m the highest german mountain. If you happen to visit Bavaria, go there. You will have a fantastic view over lakes and villages.

All photos by Saskia