Abends in Tel Aviv

Die Oper auf der Shaul Hamelech Straße platzt abends selbst unter der Woche aus allen Nähten. Schon der Eingangsbereich ist so voll, dass man im Zickzack gehen muss, um an den Besuchern vorbei zur Bar zu gelangen. Das Gebäude ist groß und hell und empfängt die Besucher mit einer schönen Atmosphäre.
Das Programm ist so vielfältig und interessant, dass es mir schwer fällt, mich für eine Vorstellung zu entscheiden. Meine Wahl fällt auf das Ballettensemble “Les Ballets Jazz de Montréal“, das drei Stücke zeigt, die unterschiedlicher und spannender nicht sein könnten. Das Ensemble tourt gerade durch mehrere Länder und ich hätte gerne meinen Eltern Karten besorgt, aber leider gibt es in Deutschland keine Vorstellungen. Die Darbietung war unglaublich gut und ich fürchte das Video gibt dies nicht wirklich wieder:

Das erste Stück “Closer” ist klassisch und ruhig, während das zweite, “Night Box”, so energiegeladen ist, dass man als Zuschauer kaum ruhig auf dem Sitz bleiben konnte. Das letzte Stück, “Harry”, steckt voller Klezmer-Musik und ist zugleich eine Theaterdarbietung mit Dialogen.

Wer sich gerade in Tel Aviv aufhält, dem empfehle ich unbedingt einen Besuch dieser Vorstellung, die leider nur noch heute und morgen Abend gezeigt wird. Nähere Infos auf der Seite der Israeli Opera.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: