Yehuda Amichai – eine Jazz Session

Vielleicht ist es dem einen oder anderen Leser dieses Blogs aufgefallen, dass ich nicht mehr regelmäßig schreibe… Mein Mann und ich erwarten ein Kind und nun ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Geburt. Wir sind sehr gespannt und meine Aufmerksamkeit liegt momentan eher bei Spieluhren, Stramplern und winzigen Mützchen. Vermutlich wird der Blog eine Weile lang darunter leiden.
Trotzdem bleibe ich natürlich offen für spannende Themen rund um Israel und hoffe, dass ich auch weiterhin Freiräume zum Schreiben und Fotografieren finden werde.

Vor einiger Zeit kontaktierte mich Sina, eine sehr liebenswürdige Musikerin, die sich für ein Gedicht von Yehuda Amichai begeisterte, das sie auf meinem Blog entdeckt hatte. Es inspirierte sie zu einem neuen Projekt und nachdem sie mich wiederrum damit begeisterte, bat ich sie, mir das Ergebnis unbedingt zu schicken. Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt erreichte mich vor Kurzem ihre Email mit einem Konzertmitschnitt, den ich mit Sinas Erlaubnis auf Youtube gestellt habe und unbedingt hier teilen möchte.
Der Text des Stücks basiert auf dem Gedicht “Ein Jahav”, das hier in hebräischer, englischer und deutscher Sprache zu finden ist.

Applaus für Sina Fehre!! Sie spielt Kontrabass, hat die Musik komponiert und singt in diesem Stück auf Hebräisch, was sie zu diesem Zweck extra eingeübt hat, da sie eigentlich kein Hebräisch spricht – das nötigt mir noch mehr Respekt ab!

Advertisements

5 responses to “Yehuda Amichai – eine Jazz Session

  • judkalisker

    Besha a towa

    Von meinem iPhone gesendet

    >

  • gerhard metzner

    Hey, Ein Yahav, da war ich doch schon paar mal. Da hab ich schon eingekauft. Toller Blick auf die jordanischen Berge. Ist um die Ecke von Tsuqim. Arava, wundervolle Gegend.

    Gre aus dem schneefreien Sddeutschland

    Gerhard

  • AMC

    Jetzt haben wir es schwarz auf weiß, was wir uns schon gedacht haben. Alles, alles Gute für das erwartete Kind, für Dich und Deinen Mann und eine glückliche Zeit wünsche ich Dir! Bitte gibt doch Deinen Lesern Nachricht, wenn es da ist.

  • RalleG

    Ich hatte das Vergnügen israelische Volksmusik auf einem Konzert einer nahöstlichen Musik Agentur live mitzuerleben, und war überrascht wie facettenreich die Musik war. Es war ein tolles Erlebnis

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: