Guacamole mit Granatapfel

Anlässlich zu Rosh HaShana:

Jetzt, wo es hier überall in Hülle und Fülle Granatäpfel gibt, habe ich ein Rezept für einen fruchtigen Guacamole-Dip kreiert. Das Ergebnis ist nicht nur lecker, sondern sieht auch farblich wirklich schön auf dem Esstisch aus.

Zutaten:
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 reife Avocados
1 Granatapfel
1 Chilischote
1 Limette
Koriander

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln. Ungefähr zwei Esslöffel kleingeschnittenes Koriandergrün und den Saft der Limette miteinander vermischen und über die Zwiebel und den Knoblauch geben.

Die Chilischote öffnen, alle Kerne entfernen und anschließend die Schote kleinschneiden. Ihr braucht nicht die gesamte Schote, da sie sehr scharf ist. Lieber Anfangs etwas weniger nehmen, als gleich zu Beginn zu viel.
Die Chiliwürfel mit dem Koriander und der Zwiebel mischen.

Den Granatapfel halbieren. Eine Hälfte pressen. Die andere Hälfte normal schälen. Ihr braucht etwa 3 Esslöffel der Fruchtkerne.

Die Avocados sollten sehr reif und weich sein. Schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Etwa zwei Esslöffel des Granatapfel Fruchtsafts zu den Avocados hinzugeben.

Anschließend die Avocadomasse mit der Koriander-Zwiebelmischung vermengen. Am Ende ungefähr drei Esslöffel der Granatapfel Kerne dazumischen.

Diese Gucamole passt sehr gut als Dip zu Tortillas, geht aber auch prima bei einer Brotzeit oder als Beilage zu Reis.

Shana tova u’mektuka!

 

All photos by Saskia


One response to “Guacamole mit Granatapfel

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: